• Ralph Larouette

DAS KÖNN'SE NICH...

Aktualisiert: 7. Okt. 2020

...in Hamburg: Nämlich zum Beispiel Spätzle machen oder Maultaschen oder Krrrustenbraten, oder richtig gute Teriyakisauce! Halt, das stimmt nicht ganz: In meinem Restaurant konnten die Köche Krrrustenbraten, so gut, einfach nicht von dieser Welt. Zumindest einer der Köche konnte das. Und das Wiener Schnitzel war bei uns so perfekt, dass sogar Gäste aus Wien meinten, so gut können's das Schnitzl dahoam nit... ich hoffe das hoab I richtig erinnert!

Das ist jetzt wieder typisch ich! Denn eigentlich red' I von Teriyakisauce und habe wieder einen riesigen Umweg gemacht über Schtuaget, Minga und Wean auf dem Weg nach Tokyo. Also: Teriyaki Sauce kann man kinderleicht selber machen, muss man aber nicht. Ich verwende eine, die so köstlich ist dass ich hier auf "alles selbstgemacht" verzichte - das kann ja auch wirklich manchmal zwanghaft werden. Ich bin nun mal kein Japaner und überlasse diese Sauce denen. Meine Marke ist: Nippon Shokken. So gut könn'ses nich, die Hamburger. Ich kaufe eine ganze Seite Lachs - kostete fast die Hälfte pro Kilo als bei Abschnitten, teile sie in drei Stücke, die passen alle drei in eine eingeölte Backform. Ich bestreiche den Fisch dann mit der dunklen Teriyakisauce und lasse ihn darin marinieren, eine Stunde lang. Zitronenabrieb darüber und Zitronenscheiben drauf und ein bisschen Chili Pulver. Das war's, noch Sesam nach Geschmack, ich ziehe Thymian- und Rosmarinzweige vor, die habe ich auch immer da. Den Ofen auf 220° vorheizen und den Lachs darin bruzzeln lassen. Achtung: Nur 15 Minuten lang! Dann isser fertig, leicht krustig, vor allem an den Rändern, und hocharomatisch wegen der Teriyakisauce. Man kann natürlich noch Gemüse mit backen, Paprikaschoten passen sehr gut. Und natürlich gehört ii dazu! Das heißt Reis, wie jeder weiß.

Shokujii! Das heißt Mahlzeit, wie jede weiß.


Einkauf:

Lachsfilet, ein ganzes

Teriyakisauce Nippon Shokken

Öl

Sesam oder Kräuter

Zitronen

Chilipulver

1 rote Paprikaschote

Jasmin-Duftreis

Salz



58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

TJA,...

WAS ISSN DAS ???