• Ralph Larouette

10:37 UHR - DER FRÜHLING IST DA!

Da wird's einem warm ums Herz, aber die Hände bleiben erstmal kalt bei diesem Wetter. Aber das macht nix - statt auf dem Grill brate ich das frühlingsbunte Gemüse in der Grillpfanne, und siehe da: Das geht genauso gut. Sieht genauso gut aus. Schmeckt mindestens genauso gut. Die Paprikaschoten reibe ich mit ein paar Tropfen Olivenöl und frischem Knoblauch ein, dann kommen sie in den Ofen, 180°, keine Umluft, so gebacken sind sie besonders lecker. Auberginen, Zucchini und Fenchel werden mit ganz wenig (!) Olivenöl in der Pfanne gebraten. Und, wichtig: Über alles habe ich etwas von dem feinen Meersalz gestreut. Aber nur ein bisschen! Und ein bisschen von den provencalischen Kräutern und gehacktem Knoblauch. Dieser Duft in der Küche! Wie in St.Tropez! Oder auf Malle...

Übrigens: Den grünen Spargel und die Feigen habe ich extra in Butter gebraten.





58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ESSEN IST FERTIG!