• Ralph Larouette

Mit s-c-h: ES HERBSCHTELT...

Aktualisiert: 7. Okt. 2020

...sagt der Schwabe. Ob das auch die Pilze wissen? Noch waren wir nicht im Wald, aber bald: Zum Einstimmen zeige ich heute ein paar besonders schöne Fotos vom vorletzten Jahr, als da sind: Steinpize, Maronenröhrlinge und Krause Glucken - in diesem Jahr sehen sie voraussichtlich genauso aus oder zumindest ähnlich - wenigstens da wo wir immer sammeln. Wo das ist? Gerne, hier die genaue Beschreibung: Da, wo der erste Wanderweg die Straße kreuzt, kann man das Auto parken. Dann in den Wald hineingehen, rechts ist ein dunkler, alter Fichtenbestand, eine ehemalige Schonung, links große Bäume, Kiefern, Buchen, Eichen. immer weitergehen, dann sehen wir einen alten, verfallenen Hochstand. Nicht erschrecken, darin, auf der vermoderten Bank, sitzt noch jemand, der alte Jäger, man hat ihn hier gelassen, das war sein letzter Wunsch, damals. Er hat noch seine Jägertracht an. Wir gehen nun kreuz und quer durch den tiefen Tann, zur Anhöhe hinauf. Jetzt ist es ganz still, ab und an hört man ein Auto weit entfernt auf der Straße dahinfahren. Und wieder diese Stille. Und da, plötzlich ein Schrei: "Mäuslein, ich hab ne Marone!!!" "Und noch eine, und da, da, ne ganze Familie!" Da ist man zuerst einmal froh, was gefunden zu haben, man hat aber auch die Gewissheit, dass sich jetzt keines der womöglich in der Nähe sich aufgehalten habenden Tiere blicken ließe, bei dem Geschrei. Kein Has, kein Reh, kein Hirsch! Aber Pilze die gibt's hier wirklich immer! So, das erste Körbchen ist jetzt voll. Also weiter durch den dunklen Tann, bis zu den Eichen, und da findet Ihr die Steinis! So, habe ich jetzt genau genug erklärt, wo die Männlein tief im Walde stehen? Mit dem Auto sind es 50 Minuten bis dorthin. Und gegen Wölfe hilft wenn man seine Frau mitnimmt. Weil die bei jedem Pilz so kreischt, dass alle Tiere fluchtartig reiß aus nehmen, selbst die Wölfe kriegen Angst.

Übrigens: Wir werden jetzt bald wieder rausgehen zum Sammeln. Also, wer mitkommen will, bitte mir auf Messenger mitteilen! Es ist jedesmal ein tolles Erlebnis! Und für die Angsthasen: Meine Frau kommt ja auch mit...

Mitnehmen:

Weidekorb

Messer

Feste Schuhe

Robuste Kleidung

Insektenschutz: Für die Haut des gesamten Körpers (Die Hirschlausfliegen!)

was zu trinken








19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ESSEN IST FERTIG!