• Ralph Larouette

WUASCHT

Aktualisiert: 7. Okt. 2020

ist bayrisch und heißt Wurst. Aber wer isst schon eine einzige Wurst? Und was sagt dann der Bayer zu zwei Würsten? Wuaschts? Klingt fürchterlich. Wüascht, sagt ein Freund... klingt nicht viel besser. Da haben's wir Hessen besser: Wir sagen Worscht zu aaner, Wörschtscher zu zwoin - klingt doch richtig schön, oder? Na ja, sagt dieser Freund. Er kennt wahrscheinlich auch nicht den hessischen Beitrag zur kulinarischen Hochkultur: "Weck, Worscht un Woi", der Rheingau ruft - oder heißt es "das Rheingau"? Wieder sowas, lalle ich vor mich hin. Zuviel des guten Woins, dabei hob i nur Bier g'suffa. Ein bayrisches: "Meckatzer hell", herrlich, ich kenne es von einer Alm im Allgäu, wo wir dereinst Rast machten auf dem Weg nach Florenz. Und wir wären am liebsten dort geblieben, so schön war's und so guat hat's g'schmeckt. Aber wir mussten(!) weiter, zu Ribollita, Panini und Chianti, fast hätten wir geweint!

Warum das alles? Weil gestern überraschenderweise der eigentliche Beginn des Oktoberfestes war, Eigentlich müsste es Septemberfest heißen, und außerdem wurde es dieses Jahr eigentlich von den Wies'n auf die Alster verlegt, die Alsterwies'n sind ja auch schöner, eigentlich. Siehe http.lebalcony.com .

Was tun, so schnell? Weißwörstscher (Trotzkopf der ich bin) her, ins kochende Wasser, Topf sofort vom Herd und die Wörschtscher (s.o.) 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die TK-Brez'n in den Ofen, 220°, nach 15 Minuten san's fertig, braun und knusprig. Jetzt den süßen Senf von Luise Händlmeier suchen und nicht finden, den Bautz'ner nehmen (das geht eigentlich gar nicht), hinsetzen und genießen. Was heißt "Mahlzeit" auf bayrisch? "Füa di" meint dieser Freund. Ist mir wuascht.


Einkaufen:

Weißwürste, (die mit Kalbfleisch, also von Vincenz Murr, München)

Süßer Senf von Luise Händlmeier, Regensburg

Bayrische Laugenbrezel Tiefgekühlt

Bayrisches(!) Flaschenbier

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen