• Ralph Larouette

SCHÖNE FRAUEN IN MEINER KÜCHE

Aktualisiert: 7. Okt. 2020

Ich liebe ja nicht nur die schönen Gärtnerinnen aus den Vierlanden, nein, auch unsere schönen Köchinnen im 3 Tageszeiten! So gab's das nur bei uns: Zwei schöne Köchinnen auf einmal, gleichzeitig, in der offenen Küche des Restaurants. Da gab's dann Gäste, die folgendermaßen bestellten: Die Suppe hätte ich gerne von der Dame links, das Ragoût bitte von der Dame auf der rechten Seite. "Und kann ich das Dessert von beiden gemacht bekommen?" Solche Lustmolche! Ich weiß jetzt gar nicht mehr, was sie da gekocht haben als ich das Foto gemacht habe. Vielleicht was Verspieltes, jedenfalls mochte die eine ayuvedisch und die andere immer was gaaanz Neues. Und immer war der Anblick köstlich und appetitanregend. (Wenn sie gute Laune hatten).

So nebenbei: Dicke, hässliche Männer hatten wir nie in der Küche!

Und oft hatten wir auch was Leckeres (m,w,d) hinterm Tresen, die zauberten dann so wunderschöne Sachen wie guten Cafè wie in bella Italia. (Siehe die zwei Bilder von Bettina). Oder ein gut gezapftes Helles. Oder unsere guten Winzerweine aus Franken und dem Schwabenlande. Danke, lieber Felix Adelmann für Deinen guten Wein, und herzlichen Glückwunsch nachträglich zu Deiner Hochzeit mit der schönen Gräfin Nadja (Wie schön das klingt!). Wird schon gutgehen, kannst mich ja fragen...

Einkauf:

Schuhe

Schuhe

Schuhe

Lippenstift

Puder

Schuhe

Parföng

Nagellack

Schuhe




49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen