• Ralph Larouette

Richtig, ich war bei Gemüse-Meyer auf dem Isemarkt, dort gibt es die besten Bunde Suppengrün

Dieses Wurzelwerk-Wintergemüse ist schon vom Anblick appetitanregend. Gut, man muss es sorgfältig putzen und

kleinschneiden, aber dann einfach im Topf mit Wasser und Meersalz langsam zum Köcheln bringen, eins / zwei Stunden lang, und man hat die perfekte Brühe. Ich bastel natürlich noch ein bisschen rum, stecke noch ein Lorbeerblatt (ein grünes!) dazu, ein paar Pfeffer- und Senfkörner, und schon erreicht die Gemüse-Meyer-Suppe Weltklasse!

11 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen