• Ralph Larouette

LIEBE TANTE HEDI !

Es ist schon so lange her dass Du von uns gegangen bist, aber jetzt warst Du wieder bei uns. Mitten in der Küche. Damals: Es war die Nachkriegszeit, es war nicht viel da außer viel Hoffnung und viel Zuversicht. Die meisten Kinder fingen an zu weinen, wenn sie das Wort "Spinat" hörten - nur wir nicht, meine Schwester Jutta und ich. Denn Tante Hedi zauberte aus den dicken grünen Blättern etwas, was uns Kindern richtig gut schmeckte, trotz des vielen Eisens, was darin steckte. Angeblich. Wir hatten Verwandte auf dem Lande, mit großem Garten. Ohne Blumen und ohne Rasen, aber mit Gemüse und Salat. Und natürlich Spinat, frisch aus dem Garten, in Esch im Taunus. Ab und zu bekamen wir einen Sack davon, und wir Kinder freuten uns, tatsächlich, alle staunten, denn Kinder und Spinat, nein nein! Aber Tante Hedi konnte das, wie so vieles. Inspiriert von Emilie, unserer Großmutter, die hatte das Kochen in Frankreich gelernt, und von unserer böhmischen Familie, wurde bei uns schon damals in Wiesbaden viel mit Knoblauch gekocht und natürlich mit Zwiebeln. Und diese beiden Zutaten brauche ich auch für mein eigenes Spinatgemüse, kleingeschnitten schmore ich sie mit etwas Salz und ein wenig Zucker in viel Butter bis sie weich sind, erst dann kommen die saftigen, knackigen Spinatblätter dazu - bei kleiner Hitze fallen die jetzt in sich zusammen. Kein Wasser! Ab und zu werden sie gewendet und mit den Zwiebeln und dem Knoblauch durchmischt. Es entwickelt sich ein wunderbares Aroma. Und jetzt die Eier: 6 Stück, dazu lasse ich in einer Pfanne Butter zergehen, stelle die Pfanne auf dem Balkon in die Kälte, bis die Butter, auf dem Pfannenboden verteilt, hart geworden ist. Darauf kommen die Eier, sie braten noch nicht, weil kalt, ich kann sie so hinschieben wie ich will (siehe Foto). Jetzt aber auf den heißen Herd, sie beginnen zu bruzzeln, es zischt und dampft, Meersalz darüber und Pfeffer mahlen, fertig.

Meine Damen und Herren, das war: Spinat mit Spiegeleiern! Sensationell! Dass es das noch gibt! Luxus auf höchster Stufe! Nachmachen, falls sie es sich leisten können...




27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KRISE LERNEN