top of page
  • AutorenbildRalph Larouette

KANN MAN DAS KAUFEN?

Nee, dazu muss man sich die Mühe machen, auf's Land zu fahren. Denn diese wunderschönen Blumensträuße, das sind fast alles selbstgepflückte Wiesenblumen. Damit haben wir fast 20 Jahre lang unsere Gäste im 3 TAGESZEITEN erfreut! Immer, wenn wir Sauerampfer, Löwenzahn, Spitzwegerich, Brennnesseln, Holunder, Pilze usw. usf. sammelten oder bei Bauern oder Fischern einkauften, hielten wir auch Ausschau nach solchen Wiesenblumen. Aber man muss dazu auch mal raus aus dem Auto, denn im Vorbeifahren sieht man die kaum. Erst beim Stapfen durch die Wiesen sieht man die unzähligen Wunder. Wir haben immer einen Eimer mit Wasser im Auto, da kommen die Blumen sofort hinein. Und beim Suchen nach versteckten Zecken, die so gerne an einem hochkrabbeln, lernt man sich dann auch noch näher kennen...

Also rein ins Auto und raus aufs Land! Und vielleicht steht ja irgendwo ein Bauer mit Spargel oder Kartoffeln: Es schmeckt so viel besser, wenn man weiß wo es herkommt und wenn man es dort gekauft hat!


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leichtes Lunch: Röstkartoffel-Salat

Die Röstkartoffeln von gestern. Und etwas von dem cremigen Salat-Dressing, auch von gestern Abend. Noch ein paar Tomätchen, das war alles, mehr war auch nicht da. Aber zusammengemischt war es nicht nu

Comentários


bottom of page