• Ralph Larouette

FRANZÖSISCHE SCHENKEL...

...was kommt man da ins Träumen! Nämlich dass dazu diese Kartoffeln köstlich schmecken: Sorte Finka aus der Heide, geschält und in Würfel geschnitten, mit den Kräutern der korsischen Wildnis bestreut und mit Cucina-Olivenöl beträufelt, mit Meersalz bestreut und bei 240° im Ofen gebraten. Mit diesen feurigen Schenkeln, die obendrauf liegen, mit Paprika und Harissa eingerieben. Ein paar Tomätchen dazu und warten bis knusprig-zart. Sooo einfach, sooo gut! Bei mir ist natürlich noch viel Knoblauch dabei, kleingeschnitten darunter gelegt, ich meine das gehört bei Hähnchen einfach dazu

!



























40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

DER RÄUBERBRATEN