• Ralph Larouette

DIE ECHTE THÜRINGER IN GROSS - AUS THÜRINGEN...

Aktualisiert: 16. Okt. 2020

...und nicht sonstwoher, sonst hieße sie "Thüringer Art". Und sowas schmeckt halt nie und nimmermehr so gut wie die echte Wurscht. Und sie muss roh sein, nicht gebrüht! Und wenn man die dann auf Holzkohle grillt, wird sie auch stärker geröstet, denn sie muss eigentlich schwärzer sein als die hier von meinem Gasgrill.

Wir aßen dazu nichts weiter als Löwenzahnsalat - ein wunderbarer Einklang der Aromen. Die perfekte Einfachheit. Natürlich mit Bautz'ner Senf oder dem Thüringer von Born. Wie sagt doch der Volksmund: Es war ja nicht alles schlecht... Und dazu ein Gläschen Rotkäppchen, auch nicht schlecht!

Apropos, da wir gerade in Thüringen sind: Fahrt unbedingt mal nach Weimar und Erfurt, es lohnt sich wirklich! (Ins Ausland sollen wir ja eh nicht mehr...).



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen