top of page
  • AutorenbildRalph Larouette

Pilze Pilze

Aktualisiert: 12. Feb. 2020


Das mit den Pilzen: Es gab vergangenes Jahr so viele wie schon lange nicht mehr. Und wir haben so viele gesammelt wie schon lange nicht mehr in unseren Wäldern. In unseren Wäldern? In welchen?? Und wo??? Das sag ich nicht, aber Ihr könnt mitfahren, wenn Ihr wollt. Allerdings: Nur mit verbundenen Augen im Kofferraum... Kurzum: Von den vielen Maronenpilzen, Pfiffis, Steinis und Krausen Glucken haben wir eine ganze Menge getrocknet bzw. eingefroren. Gestern habe ich einige der getrockneten in einer Sahnesauce (Zwiebelchen mit viel frischem Rahm einkochen) aufgeweicht, gegart und mit den gefroren-gebratenen vereinigt. Ein Zweiglein Rosmarino dazu, auf Butterspätzle serviert, und wir träumten vom schwarzen Walde...













11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leichtes Lunch: Röstkartoffel-Salat

Die Röstkartoffeln von gestern. Und etwas von dem cremigen Salat-Dressing, auch von gestern Abend. Noch ein paar Tomätchen, das war alles, mehr war auch nicht da. Aber zusammengemischt war es nicht nu

Comentarios


bottom of page