• Ralph Larouette

Arbeit am Tag der Arbeit? Kommt nicht in Frage!

Aktualisiert: 11. Okt. 2020

Arbeit am Tag der Arbeit?

Kommt nicht in Frage!

Also bleibt heute die Küche kalt. Aber hier seht Ihr die Vorratsecke an meinem Arbeitsplatz, Larouette's Tatort. Von links nach rechts: Birnenessig (fruchtig mild), Sherry Essig (würzig, kräftig), Mariellas Salatsauce (aus dem Rheinland, sehr speziell, zum Aromatisieren wenn mir sonst nichts einfällt...), Kroatischer Essig aus Varazdin (richtig altmodischer, einfacher Weinessig in Plasticflasche - mein Lieblingsessig für leichte Salate), Teutoburger Rapskernöl (so gut wie Olivenöl), mehrere kleinere Flaschen mit: Kürbiskernöl und richtger(!) alter Balsamico, Sesamöl, in der Sprühflasche (sehr praktisch) ist Sherry-Essig, und dann, leider halb verdeckt, mein Koch-Olivenöl bis 240° erhitzbar, Erdnussöl zum Braten oder Grillen und, HALT, ganz links: Mein Olivenöl "novello" ungefiltert, kräftig, olivig. Für meine bäuerliche Küche eben. Außerdem sieht man dass ich gerne auch in die Zuckerdose greife und Pfeffer sehr sehr liebe. Die verschiedenen Salze aus der Bretagne sind leider außerhalb des Bildes.

Was man halt so braucht!


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen