top of page
  • AutorenbildRalph Larouette

AM HEIL'GEN ABEND...

... gibt es Würstchen natürlich mit meinem Elsässer Kartoffel-Endivien-Salat!

Dazu nehme ich etwas Fleischbrühe (die von "Langbein") mit etwas von meiner eigenen kräftigen Gemüsebrühe, dazu Weißwein-Essig, Löwensenf, Zwiebelwürfelchen und Knoblauch. Das alles miteinander vermengt, etwas Salz und, wichtig(!) Zucker dazu, ergibt diesen herrlichen süß-sauren Sud, in den ich von einer Pellkartoffel abgeschnittene Scheiben hinein fallen lasse. Einzeln, dann kleben sie nämlich nicht zusammen. Öl ist da noch nicht dabei, denn: Speckwürfel, in Öl knusprrrig gebrrraten, kommen später darüber. Und ganz zum Schluss Streifen vom leicht bitteren Endivien- oder Löwenzahnsalat.

Das ist ein würdiges heil'ges Weihnachts- Abendessen, bescheiden und gut. Ich freu' mich drauf!



56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leichtes Lunch: Röstkartoffel-Salat

Die Röstkartoffeln von gestern. Und etwas von dem cremigen Salat-Dressing, auch von gestern Abend. Noch ein paar Tomätchen, das war alles, mehr war auch nicht da. Aber zusammengemischt war es nicht nu

bottom of page